„Wir haben verstanden!“

Zu wissen, was Sie fragen und wo Sie überhaupt suchen können. Wer Sie bei dieser Suche und der Entscheidung für oder gegen eine Verwaltung berät und begleitet. Information und Transparenz sind die Schlagworte in diesem Umfeld. Nur leider wird Ihnen dies von Seiten der Verwalter nicht immer leicht gemacht.

Natürlich freuen wir uns darüber, wenn Sie bei der Auswahl des für Sie passenden Verwalters unser Unternehmen in die engere Wahl einbeziehen würden … denn auch wir möchten Sie als Kunden gewinnen. Eines der am häufigsten von Eigentümern und Vermietern genannten Vorurteile in Richtung Verwalter ist die Befürchtung, nach Abschluss des Verwaltervertrags auch wirklich die vorher oft so vollmundig versprochenen Leistungen zu bekommen.

Hier herrscht auf Eigentümerseite oft großes Misstrauen.

Wir haben verstanden

Deshalb bieten wir Ihnen:

„VERWALTUNG AUF PROBE“

 

 

Was heißt das für Sie als Vermieter, Eigentümer einer Eigentümergemeinschaft oder als Beirat?

Sie kennen das: Arbeitgeber und Arbeitnehmer gehen einen langfristigen Vertrag ein. Zur Sicherheit beider Parteien vereinbaren sie eine „Probezeit“. Dieses Prinzip des gegenseitigen Vertrauens und der Überprüfung haben wir als Hausverwaltung übernommen und bieten Ihnen dies im Rahmen unserer Verwalterbestellung ebenfalls an. Zum beiderseitigen Vorteil.

Sollten Sie innerhalb der ersten 6 Monate unserer Zusammenarbeit mit uns und unseren Leistungen unzufrieden sein, so können  Sie - ohne Angabe von Gründen – die Zusammenarbeit mit einer Frist von einem Monat leicht und unkompliziert kündigen. Wir sind sicher, dass Sie dies nicht tun werden. Denn wir arbeiten täglich daran, Sie zufrieden zu stellen.

Übrigens hat dieses vertraglich zugesicherte Recht bisher noch keiner unserer Kunden in Anspruch genommen. Darauf sind wir stolz.

Im Interview:

Inhaber Jürgen Plaschke über sein Unternehmen und wie er seinen Job als Hausverwalter sieht:

Herr Plaschke, wie sind Sie eigentlich zum Hausverwalter geworden?

Mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann und dem Wunsch zur Selbständigkeit bin ich zur Immobilienverwaltung gekommen. Die unterschiedlichen Anforderungsbereiche und die Vielschichtigkeit der Aufgaben haben mich interessiert.

Also habe ich mein Leistungsportfolio um die Dienstleistung „Verwaltung“ erweitert und es bis heute nicht bereut. Ich liebe meinen Beruf. Was nicht zuletzt am guten Feedback unserer Kunden liegt. 

Was unterscheidet Sie von anderen Verwaltungen?

Ich könnte jetzt sagen: Alles. Das wäre aber vermessen. Wir, das heißt meine Mitarbeiter und ich, versuchen einfach einen guten Job zu machen. Wir behandeln die von uns betreuten Immobilien so, als wären es unsere eigenen. Dabei dürfen wir nicht vergessen,dass sie unseren Kunden gehören und wir deren Wünsche und Bedürfnisse immer im Auge behalten müssen. Das haben wir über die Jahre prima hinbekommen.

Was uns unsere Kunden übrigens gerne bestätigen.

Was bieten Sie Ihren Kunden an Mehrwert?

Hierzu möchte ich Ihnen unser Firmenmotto mit auf den Weg geben:

Wir haben kein außergewöhnliches Verständnis von Dienstleistung - aber ein besonderes! 

Was macht Sie in Ihrem Job besonders stolz?

Das viele unserer Kunden schon seit langen Jahren bei uns sind. Einen größeren Vertrauensbeweis und Beleg unserer guten Leistung kann es meiner Meinung nach nicht geben.

Wir arbeiten jeden Tag daran, dass dies auch zukünftig so bleibt.